Ich bin
Cornelia 
Romann-Burkhart

Schon immer steht bei mir der Mensch im Mittelpunkt. Mich fasziniert das Leben als solches und die Zusammenhänge zwischen Gesundheit und einem glücklichen SEIN.

Bei  meiner Arbeit ist es mir wichtig, den Menschen in seinem ganzheitlichen Kontext zu betrachten. Darum beziehe ich in meiner Arbeit den Körper, die Gedanken und Emotionen mit ein.

Wenn dich meine Arbeit interessiert, lade ich dich ein, einen Termin für ein Kennenlerngespräch zu buchen.

Bild074
Michael Martinelli MFbrMEVKCkc Unsplash 03

Raum für dich

Kannst du dir vorstellen, wie erfüllend es sein wird, wenn du dir in der Lebensmitte ermöglichst einen Neubeginn zu wagen?

Der Auszug der Kinder oder eine persönliche Lebenskrise hat dich emotional tief getroffen und du spürst, dass jetzt deine Zeit gekommen ist.

All deine Gefühle auf der Achterbahn, zwischen Abschied und Neubeginn sind eine normale Reaktion auf dieses einschneidende Ereignis. Wohin DEIN Weg auch führen wird, die Chance noch einmal neu zu wählen, wird dein Leben bereichern.

CR Herz Beige

Mein Leben gestaltet sich herzlich, berührend, lehrreich, wohlwollend, manchmal laut, herausfordernd und auf jeden Fall lebendig und kreativ.

Es ist nie zu spät für einen Neubeginn

Ich bin der festen Überzeugung, dass jede von uns, egal wie alt man ist, ein Leben in Fülle verdient hat.

Die Lebensmitte ist bei vielen Menschen eine Zeit von Umbruch, Neuorientierung und Neubeginn. Die eigenen Werte und Interessen verändern sich und die Frage nach Sinn unseres Daseins tauchen auf.

Gerade deswegen ist dieser Lebensabschnitt die ideale Chance, sich selbst mehr in den Fokus zu stellen. Herauszufinden, wer du eigentlich bist, was dich wirklich glücklich macht und dein Leben erfüllt. Sich mit sich selbst verbinden und aus dem Hamsterrad oder Überlebendmodus aussteigen.
Time to empower yourself.

Mein Weg

Vor ein paar Jahren hätte ich mir selbst gewünscht eine Mentorin an meiner Seite zu haben. Nach etlichen Umwegen habe ich nun mein Traumleben gefunden und möchte ganz viele Frauen ermutigen, es ebenso zu tun.

Nach der obligatorischen Schulzeit, folgte ein Zwischenjahr, bevor ich dann die Ausbildung in Chur als Lehrerin für Textiles Gestalten, Hauswirtschaft und Sport begann.

Ich arbeitete bis zum ersten Kind in Vollzeit und danach bis heute in einem kleinen Pensum. Das wichtigste in meiner Arbeit, ob als Lehrerin oder Mama ist für mich, den Menschen zu ermöglichen, ihre Einzigartigkeit zu entfalten und an sich selbst zu glauben.

Im Jahr 2012 eröffnete ich einen kleinen Stoffladen. Nähen und Handarbeiten ist meine grosse Leidenschaft. Mit viel Herzblut erteilte ich Nähkurse, managte meine Familie, unterrichtete und leitete den Laden.

Nach aussen sah alles toll aus. Und ich wurde dafür bewundert, was ich alles unter einen Hut packte.
Familie, Kinder erziehen, teilzeitangestellt, eigenes Stoffgeschäft, Haushalt usw. Gefühlt war ich auch noch Alleinerziehend, da mein Mann beruflich sehr stark eingespannt war.

Ich hatte Alles und noch mehr, was ich mir jemals erträumen konnte. Und doch kamen in mir Zweifel hoch. Solls das jetzt gewesen sein? Soll ich nun die nächsten 20 Jahre so weitermachen?

2018 kündigte ich meinen Job, löste mein Stoffgeschäft auf und fing nochmals Neu an. Gleicher Beruf aber an einem anderen Ort. Keine einfachen Entscheidungen, doch zu jenem Zeitpunkt die Beste.

Wow, jetzt hatte ich wieder Luft und ich merkte, wie ich jahrelang am Rädchen gedreht hatte. Die vielen Dinge waren auf Dauer einfach zu viel. Dazu kam, dass die Jungs in die Pupertät kamen und ihren Berufsweg einschlugen.

Ich füllte die Zeit nicht mit neuen Dingen aus, sondern machte eine äusserliche und innerliche Inventur und folgte der Stimme meines Herzens.

Der Wendepunkt

In mir kam die Sehnsucht hoch, tiefere Gespräche mit meinen Mitmenschen zu führen und so kam ich auf die Idee eine Coachingausbildung zu machen. Dies war für mich auch gleichzeitig der Beginn eines wunderbaren Weges zu mir selbst. Ich lies mich selbst coachen, besuchte viele Seminare und verschlang unzählige Bücher. Ich lernte mich besser kennen und somit auch meine Bedürfnisse, meine Werte und was mir wichtig ist.
Mit diesem neuen Wissen entwickelte sich auch langsam mein neues Selbstbild und den Wunsch meinem Herzen wirklich zu folgen.

Frei sein. Bewusst Leben. Neues entdecken.
Das machen was mir Spass macht.

Mein Warum

Jahrelang habe ich mich den Bedürfnissen meiner Kinder und Familie untergeordnet. Ich hatte vergessen, wer ich eigentlich bin. Habe die Verbindung zu mir selbst verloren, wusste nicht mehr, warum ich diese Dinge tue, die ich tue und nicht zuletzt wurde mir auch bewusst, dass meine Kinder langsam ihren eigenen Weg gehen und ich als aktive Mama immer mehr in den Hintergrund trete.

Dadurch eröffnete sich mir ein noch nie dagewesenes Zeitfenster, um mich selbst wieder in den Mittelpunkt meines Lebens zu stellen.

Das „Leere Nest“ als Chance für sich selbst nutzen.

Ich möchte noch ganz viele Frauen dazu motivieren, mir es gleich zu tun und für ihre Bedürfnisse einzustehen und loszugehen.

Meine grösste Motivation ist das Leben selbst. Dem Leben zu vertrauen, demütig und gleichzeitig aufrichtig den Weg zu gehen, für den ich geboren wurde. Immer Neugierig und voller Vorfreude was alles noch kommen mag.

Und das Nächste steht quasi schon vor der Türe. Im Herbst werde ich eine Ausbildung in Kinesiologie beginnen. Darauf freue ich mich schon sehr. Dies wird eine wundervolle Ergänzung zum Coaching werden.

Aufgeben und den Kopf in den Sand stecken war für mich keine Option.

Ich will lebendig und bewusst Leben. Meine Träume verwirklichen und die Steine, die mir in den Weg gelegt werden annehmen und das Beste aus jeder Situation machen.

Kein Aufschieben auf Morgen, auf nächstes Jahr oder auf die Pension.
Wer weiss, was morgen ist?

Und wie das genau funktioniert, erkläre ich dir gerne bei einem kostenlosen Kennenlerngespräch.

 

Hard Facts

Meine Aus- und Weiterbildungen

 

Ich bilde mich laufend in verschiedenen Bereichen des Lebens weiter. Hier sind die aktuellen Aus- und Weiterbildungen aufgelistet.

Kinesiologie:

  • Holistische Kinesiologie, APAMED Jona i.A.
  • Brain Gym I
  • Touch for Health 1-4 
  • 2021/2022 Medizinisches Basiswissen, HPS Luzern & APAMED Jona

Coaching:

  • 2021/22 Dipl. Transformations- und Mentalcoach CIS
  • 2020/21 Dipl. Persönlichkeits- & Lifecoach CIS
  • 2020/21 Dipl. Familien & Kinder Coach CIS
  • 2019/20 certifizierter integral Coach (ICI)

 Meine Ausbildungen:

  • 1992-1996  Lehrerin für Textiles Gestalten, Hauswirtschaft und Sport
Bild074

Meine Angebote für Dich

Time to empower yourself

Finde deine wahre Bestimmung und erlaube dir dein bestes Leben zu leben.
Deine Möglichkeit intensiv an Themen zu arbeiten,
dich von einschränkenden Glaubenssätzen befreien und echte Entwicklung möglich machen.

CR Blog 06 Grau

1:1 Coaching

Naturcoaching
Leeres Nest! Was jetzt?
empower yourself

Ätherische Öle

Hast du Lust, diese besonderen kleinen Fläschchen in dein Leben zu holen?

Nichts leichter als das.

Newsletter-Anmeldung

Du möchtest über geplante Angebote und Veranstaltungen, rund um die Lebensmitte, informiert werden?  Du hast Interesse an Inspiration und neuen Blogbeiträgen rund um das Thema „Leeres Nest! Was jetzt?“
Dann melde dich hier zu meinem Newsletter an.

Deine Daten werden lediglich zur Bearbeitung deines Anliegens und der Eintragung in meine Newsletterliste verarbeitet. Selbstverständlich kannst du dich jederzeit und ohne Angabe von Gründen wieder aus dem Verteiler austragen. Mehr Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.